Ölaustritt im Kremser Hafen

von Manuel KitzlerZuletzt am Montag, 27. Juli 2020 geändert.
Bislang 757x gelesen.

Am Sonntagnachmittag den 26. Juli 2020 musste die Hauptwache zu einen Schadstoffeinsatz in den Hafen Krems ausrücken. Die Lagemeldung war, dass sich Öl aus ungeklärter Herkunft im Hafenbecken befand. Rasch rückte die Hauptwache mit mehreren Fahrzeugen und einem Feuerwehrboot aus (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Am Einsatzort angekommen, erkundete der Fahrzeugkommandant die Einsatzstelle und fand im gesamten Hafen Ölschlieren vor. Das Arbeitsboot der Feuerwehr Krems sowie das ebenfalls alarmierte Feuerwehrrettungsboot der Feuerwehr Theiss erkundeten die Ausbreitung auf die Fließstrecke der Donau.

Nach Absprache mit der Schifffahrtsaufsicht, wurden von den Feuerwehrbooten selbstsaugende Ölsperren zwischen den Hafentoren ausgebracht. Damit konnte eine großflächige Verunreinigung in der Donau vermieden werden. Im Hafenbecken wurden ebenfalls Ölsperren eingebracht sowie ein Teil des Hafens für die Schifffahrt gesperrt.

Nach rund 2,5 Stunden konnten die Einsatzkräfte die Heimfahrt in die Feuerwehren antreten und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen. 

Kurz nach dem Einrücken rückte ein Tanklöschfahrzeug und die Drehleiter zu einem Brandmeldealarm in das Gewerbegebiet Krems aus (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). Kurze Zeit später konnte Meldung gegeben werden, dass kein Brand war.

Weiters wurde die Feuerwehr Krems um 18:30 Uhr zu einen Gasgebrechen in die Kremstalstraße alarmiert (siehe auch das Alarmierungsprotokoll). Rasch rückten zwei Tanklöschfahrzeuge zum Einsatzort aus. Nach Erkundung des Einsatzleiters konnte kein Austritt festgestellt werden. Nach rund 20 Minuten konnten die Fahrzeuge wieder in die Wache einrücken. 

Insgesamt standen die freiwilligen Feuerwehrkräfte mehr als vier Stunden für die zahlreichen Einsätze im Einsatz. 

 


Eingesetzte Kräfte:

22 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Arbeitsboot
1 Drehleiter
1 Feuerwehrrettungsboot
1 Hilfeleistungsfahrzeug
1 Mannschaftstransportfahrzeug
2 Tanklöschfahrzeuge
1 Versorgungsfahrzeug
1 Wechselladefahrzeug mit Kran

FW Hauptwache

FF Theiss

Polizei
Rotes Kreuz Krems
Schifffahrtsaufsicht