Fahrzeugbergung im Gewerbepark Krems

von Manuel KitzlerZuletzt am Montag, 26. April 2021 geändert.
Bislang 1360x gelesen.

Am Vormittag des 24. Aprils 2021 wurden die Einsatzkräfte der Hauptwache zu einer Fahrzeugbergung in das Gewerbegebiet gerufen. Kurz nach der Alarmierung rückte ein vollbesetztes Wechselladefahrzeug zum Einsatzort aus (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass zwei Fahrzeuge am Unfall beteiligt waren, wobei eines auf einem Stein hängen blieb. 

Als das erste Fahrzeug von der Unfallstelle weggeschoben worden war, konnten die Einsatzkräfte mit der Bergung des zweiten PKW´s beginnen.

Hierzu wurde das Hebekreuz des Wechselladefahrzeuges zu Hilfe genommen. Pro Rad wurde eine Rundschlinge montiert, um das Fahrzeug am Hebekreuz zu befestigen. Daraufhin konnte das Fahrzeug vorsichtig vom Stein gehoben, im Anschluss die Fahrbahn gereinigt und ausgelaufene Betriebsmittel gebunden werden.

Nachdem die Unfallstelle an die Polizei übergeben wurde, rückten die Einsatzkräfte von der Unfallstelle ab und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.


Eingesetzte Kräfte:

3 Einsatzkräfte der Feuerwehr

1 Wechselladefahrzeug mit Kran

FW Hauptwache

Polizei