Flüssigkeitsaustritt nach Verkehrsunfall

von Manuel KitzlerZuletzt am Sonntag, 23. Oktober 2022 geändert.
Bislang 854x gelesen.

Zu einem Verkehrsunfall zweier Fahrzeuge wurde die Hauptwache kurz vor 15 Uhr gerufen. Nach einem Auffahrunfall lief aus einem der beiden Fahrzeugen Betriebsmittel aus (siehe auch das Alarmierungsprotokoll).

Am Einsatzort angekommen wurde die Unfallstelle bereits von der Polizei abgesichert. Da es bei dem Unfall zu keinem größeren Schaden an den Fahrzeugen kam, konnte Last 4 Krems storniert werden.

Die Arbeit der Einsatzkräfte beinhaltete das Binden der ausgelaufenen Betriebsmittel. Nach dem die Straßenmeisterei über verständigt wurde, rückten die Einsatzkräfte wieder in die Zentrale ein.  

(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer(c) Manfred Wimmer