Dachstuhlbrand in Langenloiser Kellergasse

von FF Langenlois (Text & Fotos), Florian Stierschneider (Text)Zuletzt am Mittwoch, 16. November 2022 geändert.
Bislang 435x gelesen.

Am 10. November 2022, gegen 2 Uhr, wurden die Feuerwehren Langenlois, Gobelsburg-Zeiselberg und Zöbing von der Bezirksalarmzentrale Krems zu einem Dachstuhlbrand nach Langenlois, in die Kellergasse "Am Sauberg", alarmiert. Kurz danach konnten bereits die ersten Einsatzfahrzeuge zum Einsatzort ausrücken.

Durch die ersteintreffenden Tanklöschfahrzeuge aus Langenlois und Gobelsburg konnte unverzüglich mit dem Schützen der Nachbargebäude begonnen werden, da sich das Brandobjekt bereits in Vollbrand befand. Eine Frau wurde vorläufig aus dem Nachbarhaus evakuiert. Von naheliegenden Hydranten wurde eine Wasserversorgung aufgebaut.

Aufgrund der Löschwasserknappheit wurden weitere Tanklöschfahrzeuge der Feuerwehren Schiltern und Mittelberg zum Wassertransport nach alarmiert. Um 03:15 Uhr konnte “Brand aus“ gegeben und mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden. Kurz nach 5 Uhr Früh, nachdem die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt war, konnte der Einsatz beendet werden.

 

(c)FF Langenlois(c)FF Langenlois(c)FF Langenlois(c)FF Langenlois(c)FF Langenlois(c)FF Langenlois(c)FF Langenlois(c)FF Langenlois(c)FF Langenlois(c)FF Langenlois

 


Eingesetzte Kräfte:

1 Hilfeleistungsfahrzeug
4 Kleinlöschfahrzeuge
1 Mannschaftstransportfahrzeug
1 Rüstlöschfahrzeug
2 Sonderfahrzeuge
3 Tanklöschfahrzeuge
1 Versorgungsfahrzeug

FF Gobelsburg-Zeiselberg
FF Langenlois
FF Mittelberg
FF Schiltern
FF Zöbing

Polizei
Rettung